• Modewelt - Damen

    •  sichere und gesunde Arbeitsbedingungen

    • keine Kinderarbeit

    • Verbot von Diskriminierung

    •  Begrenzung der Arbeitszeit in den Produktionsstätten

    • Faire Entlohnung in den Produktionsstätten

    • Erfüllt die strengsten Richtlinien des weltweit anerkannten "GOTS" Siegels für die Verarbeitung von biologisch erzeugten Naturfaser

  • Modewelt - Damen

    • Mitglied der amfori BSCI - eine Wirtschaftsinitiative, die sich für die Verbesserung von Sozialstandards in den Produktionsstätten einsetzt:

    •  faire Löhne

    •  Verbot von Diskriminierung

    • Saubere und gesunde Arbeitsbedingungen

    • keine Zwangsarbeit

    • keine Kinderarbeit

  • Modewelt - Damen

    • In der aktuellen Umfrage (FOCUS 12/19) erhielt Gabor die Bewertung „Nachhaltiges Engagement: Nr. 1“

    • Verwenden aus Gründen der Allergieprophylaxe

    • ausschließlich nickelfreies Material

  • Modewelt - Herren

    •  Alle Produkte sind Öko-Tex zertifiziert und nach Öko-Tex-Standard 100 überprüft frei von gesundheitlich bedenklichen Schadstoffen

    •  Die Bio Cotton Baumwoll Socken von Camano sind aus einer Bio Baumwolle produziert.

  • Modewelt - Damen

    • viele Produkte "Made in Germany"

    • umweltfreundliche Farbstoffe

    •  fast auschließliche Verwendung von Papierverpackungen

  • Modewelt - Herren

    • Mitglied der amfori BSCI  eine Wirtschaftsinitiative, die sich für die Verbesserung von Sozialstandards in den Produktionsstätten einsetzt

    •  Faire Löhne

    • Verbot von Diskriminierung

    • saubere und gesunde Arbeitsbedingungen

    • keine Zwangsarbeit

    • keine Kinderarbeit

  • Modewelt - Damen

    • saisonale Kollektionen (Aware) aus umweltfreundlichen Materialien, die den Anteil natürlicher Ressourcen während der Produktion reduzieren

    • Kollektion besteht unter anderem aus recycelter Baumwolle / Polyester / Wolle oder aus Bio-Baumwolle oder aus Tencel Lyocellfasern aus Zellstoff / Viskosefasern aus nachhaltigem Holz und Zellstoff

  • Modewelt - Damen

    • "Made in Germany" - Sitz in Metzingen

    • Übernahme regionaler Verantwortung

    • Sicherung von Arbeitsplätzen

  • Modewelt - Damen

    • keine Verwendung von Echtfell

    • Keine Zwangsarbeit / Keine Kinderarbeit

    • Verbot von Diskriminierung

    • Einhaltung derinternationalen Sozialstandards

  • Modewelt - Damen

    •  Mitglied der CBR Fashion Group im "Fur Free Retailer Programm" - keine Verwendung von Echtfell

    •  Produkte werden nach strengen Qualitätskontrollen kontrolliert:

    • chemische und physikalische Tests werden von unabhängigen Testlaboren weltweit durchgeführt

    • bevorzugte Nutzung von Materialien, die nach Öko-Tex Standart 100 zertifiziert sind

  • Modewelt - Damen

    • verwenden kein Echtfell

    • Mitglied der amfori BSCI

    • eine Wirtschaftsinitiative, die sich für die

    • Verbesserung von Sozialstandards in den Produktionsstätten einsetzt:

    • faire Löhne

    • Verbot von Diskriminierung

    • saubere und gesunde Arbeitsbedingungen

    • keine Zwangsarbeit / keine Kinderarbeit

    • Viele unserer Styles bestehen aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle

  • Modewelt - Herren

    • Mitglied der Fair Wear Foundation

    • sichere und gesunde Arbeitsbedingungen

    • keine Kinderarbeit

    • Verbot von Diskriminierung

    • begrenzung der Arbeitszeit in den Produktionsstätten

    • faire Entlohnung in den Produktionsstätten

  • Modewelt

    • Mitglied der BCI (Better Cotton Initative) und verpflichten sich dadurch, immer mehr nachhaltige angebaute Baumwolle zu beziehen und in weitere Aufklärungsprojekte zu investieren.

    • Sustainable Denim-Programm zielt darauf ab,
      mehr innovative Waschungen und Finishes zu verwenden
      und so Wasser, Energie und Chemikalien einzusparen.

    • 2018 haben sie rund 65 % ihrer Baumwolle aus 
      nachhaltigerem Anbau bezogen und ihre erste 
      Kollektion aus 100 % recycelter Baumwolle vorgestellt.

  • Modewelt

    • Bei der nachhaltigen Produktstrategie setzt s.Oliver  zudem vermehrt auf nachhaltig zertifiziertes und recyceltes Fasermaterial sowie auf umweltschonende Herstellungsverfahren. Artikel, die diesen Nachhaltigkeitsansatz besonders unterstützen, sind mit einem kleinen "We Care" Label gekennzeichnet.

  • Modewelt

    • Mitglied der BCI (Better Cotton Initative) und verpflichten sich dadurch, immer mehr nachhaltige angebaute Baumwolle zu beziehen und in weitere Aufklärungsprojekte zu investieren.

    • Herstellung von vielen Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern wie Biobaumwolle, Bioleinen

    • 100 % aller Daunenprodukte sind zertifziert nach den Richtlinien des RDS (Responsible Down Standard für den Tierschutz bei den Daunen- und Federprodukten

    • Herstellung von Organic Cotton nach dem "Organic Cotton Standard" und dem strengen "Global Organic Textile Standard"

  • Modewelt

    • Low Impact Denim: Denim-Styles hergestellt mit so geringem ökologischen Fußabdruck wie möglich. Energie- und Wasserverbrauch wurden um 50% gesenkt und alle Stoffe druch recycelte oder Bio-Materialien ersetzt

    • Mitglied der amfori BSCI-eine Wirtschaftsinitiative, die sich für die Verbesserung von Sozialstandards in den Produktionsstätten einsetzt.

  • Modewelt - Herren

    • Mitglied der amfori BSCI - eine Wirtschaftsinitiative, die sich für die Verbesserung von Sozialstandards in den 
      Produktionsstätten einsetzt: 

  • Modewelt - Herren

    • Mitglied der amfori BSCI - eine Wirtschaftsinitiative, die sich für die Verbesserung von Sozialstandards in den 
      Produktionsstätten einsetzt: 

KONTAKT

PECHT GmbH

Siemensstraße 4

97616 Bad Neustadt an der Saale

Telefon: 09771 993 0

E-Mail: info@pecht.de

ÖFFNUNGSZEITEN

SHOPPINGWELTEN

Mo. - Fr. 09:30 - 19:00 Uhr

Sa. 09:30 - 18:00 Uhr

GASTRONOMIE

Mo. - Fr. 08:00 - 16:00 Uhr

Sa. 08:00 - 16:00 Uhr

FOLLOW US ON

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube

© Pecht 2019   Datenschutz   Impressum