• Pecht

Unsere Azubis werden freigesprochen

Aktualisiert: 4. Okt 2019


Auf dem Bild sind zu sehen (von links) Geschäftsführer Björn Tischer, Vanessa Hippeli aus Fladungen, Jeremias Mack aus Salz, Amadeus Keil aus Wollbach, Fatjana Duraku aus Bischofsheim, Bastian Pfister aus Bad Neustadt, Anna-Lena Zboralski aus Bad Neustadt sowie Geschäftsführer Bernd Titius

Nach vielen Schulstunden und noch mehr Ausbildungszeit im Betrieb überreichten im Rahmen der traditionellen Freisprechungsfeier die beiden Geschäftsführer Bernd Titius und Björn Tischer den stolzen Auszubildenden Blumensträuße und ihre Ausbildungszeugnisse. "Unser Ausbildungsziel ist es, nicht nur Wissen zu vermitteln, sondern auch ein selbständiges und eigenverantwortliches Handeln zu fördern und mit dem Gelernten in freundlicher, sympathischer Weise unsere Kunden zu beraten", wird Titius in der entsprechenden Pressemitteilung des Unternehmens zitiert. Tischer würdigte das Engagement der Jugendlichen und stellte dabei die große Bedeutung der Nachwuchsausbildung für Pecht heraus. Alle sechs Auszubildenden haben während ihrer Lehrzeit viel Interesse an ihrem Beruf gezeigt und können stolz auf ihre guten Leistungen sein. 


Bewerbungen für Stipendium möglich

Mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen haben: Vanessa Hippeli aus Fladungen im Ausbildungsberuf Kauffrau im Einzelhandel und Anna-Lena Zboralski aus Bad Neustadt, ebenfalls im Ausbildungsberuf Kauffrau im Einzelhandel. Beide haben nun die Möglichkeit, sich aufgrund ihrer herausragenden Leistungen um ein Stipendium zu bewerben.

Fatjana Duraku aus Bischofsheim und Bastian Pfister aus Bad Neustadt haben ihre Ausbildung zur(m) Kauffrau(mann) sowie Jeremias Mack aus Salz seine Ausbildung zum Verkäufer mit gutem Erfolg abgeschlossen. Auch Amadeus Keil aus Wollbach hat nach dreijähriger Ausbildung zum Gestalter für visuelles Marketing seinen Abschluss in der Tasche. 


Übernahme in ein Angestelltenverhältnis

Vanessa Hippeli, Fatjana Duraku, Bastian Pfister, Amadeus Keil und Anna-Lena Zboralski wurden in ein Angestelltenverhältnis übernommen, heißt es in der Mitteilung weiter.


- aus der Mainpost - Original anzeigen: https://www.mainpost.de/regional/rhoengrabfeld/Bad-Neustadt-Pecht-Azubis-werden-freigesprochen;art765,10323252

57 Ansichten

KONTAKT

PECHT GmbH

Siemensstraße 4

97616 Bad Neustadt an der Saale

Telefon: 09771 993 0

E-Mail: info@pecht.de

ÖFFNUNGSZEITEN

SHOPPINGWELTEN

Mo. - Fr. 09:30 - 19:00 Uhr

Sa. 09:30 - 18:00 Uhr

GASTRONOMIE

Mo. - Fr. 08:00 - 19:00 Uhr

Sa. 08:00 - 18:00 Uhr

FOLLOW US ON

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube

© Pecht 2019   Datenschutz   Impressum